Mit ‘windows’ getaggte Beiträge

(Spoilerwarnung: es werden Teile der Handlung und die für die Haupthandlung unwichtige Abschlusspointe des Buches wiedergegeben.)

(Warnung: es handelt sich bei dieser Notiz höchstens am Rande um einen Polittext.)

(Warnung 2: Windows-Bashing 😉 )

In Rob Reids „Galaxy Tunes“ bilden Figuren und Handlung lediglich den Rahmen für eine Satire über Anwälte, das Urheberrecht, Lobbyismus, Politiker, die Musikindustrie, Starkult, linksliberale Moral, bourgeoise Bohemiens (BoBos), Realityshows, Terrorismusparanoia, die UNO, Geschlechterklischees und einiges mehr. Naja, hauptsächlich über Anwälte, Urheberrecht und Lobbyismus. Entsprechend flach bleiben die Charaktere und entsprechend absurd – und teils in sich widersprüchlich – gestaltet sich das generelle Setting des Romans. (mehr …)

Advertisements

Linux und RDP [updated]

Veröffentlicht: 12. Oktober 2011 in Linux, Windows
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Das Remote-Desktop-Protokoll ist ein proprietäres Protokoll von Microsoft, mit dem man zwecks Fernwartung auf entfernte (Windows-)Maschinen zugreifen kann. Was es unter Linux selbstverständlich wieder mal schwierig macht, aber zum Glück gibt es auch hier Mittel und Wege.

Für den Fernzugriff von einem Linux-System aus auf eine Windows-Maschine hat sich bei mir das Programm Terminal-Server-Client als Favorit herauskristallisiert, auch wenn es erst in der Version 0.150 in den Ubuntu-Paketquellen vorliegt. Dafür hat es eine intuitive GUI, beherrscht RDPv5 (wichtig!) und funktiert – getestet mit Linux Mint 11 -, zumindest beim Zugriff auf einen Windows Server 2008 R2: (mehr …)